YOU CAUSE ME TROUBLE

My beauty favorites of 2015

|
Das Jahr 2015 zählt nur noch ein paar wenige Stunden. Grund genug um das ganz Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Neben schönen Momenten hatte dieses Jahr natürlich auch

MAC Prep&Prime  transparent finishing powder:
Ein wunderschöner transparenter Finishing Puder, der den Teint ebnet, ihm einen subtilen Flow gibt
und leichte Hautunregelmässigkeiten verschwinden lässt.
Dieser Puder kann alleine, aber auch über der Foundation getragen werden.

Le blanc de Chanel- Für eine Review und Swatches  könnt ihr hier klicken.

Und zum Schluss noch mein absoluter holy Gral:
Die Diorshow Mascara, natürlich von Dior.
Mit ihrer etwas gewöhnungsbedürftigen riesen Bürste zaubert diese Tusche superdichte, schön getrennte und tiefschwarze Klimperwimpern ohne diese zu verkleben.
Leider ist diese Wimperntusche schon leer (ist aber natürlich wieder neu bestellt),
deswegen kann ich euch heute keine Swatches zeigen.
Alle Produkte könnt ihr zum Beispiel bei Douglas erwerben.

Welches Produkt hat euch dieses Jahr am Besten gefallen?

EN: My favorite beauty products of 2015. For more information use the translation button and stay tuned, Ladys.







Quality Time!

|
Eine Weihnachtsfeier jagt die nächste, man besucht hier und da Freunde, Familie und ist einfach immer unterwegs.
Ich liebe die Zeit zwischen Weihnachten und dem neuen Jahr, aber irgendwie, so ist es im jeden Fall bei mir, ist für mich gerade diese Zeit am stressigsten.
Um mich ein wenig zu "entstressen" lege ich hin und wieder klitzekleine Pausen ein.
Wenn es euch manchmal genau so geht, dann hab ich ein paar kleine Tips für euch.
Haltet einen Moment inne, in dem ihr zum Beispiel ein bisschen meditiert.
Das hört sich vielleicht etwas seltsam an,  aber probiert es doch Mal aus, es ist wirklich effektiv.
Macht euch Kerzen an oder schaut euren Christbaum an und  genießt einfach den Moment.
Gönnt euch hin und wieder eine kleine Me Time: kuschelt euch in neue das muss nicht lange sein, ein paar Minuten reichen völlig aus. Ihr könnt euch zum Beispiel in euer Bett kuscheln, einen Spaziergang machen oder euch ein Vollbad genehmigen. Je entspannter ihr seid, desto stressfreier ist die schönste Zeit des Jahres.

EN: Some tips to relax during holiday season.

PS: Macht doch bei meinem Give away mit.Ihr könnt jetzt noch ein bisschen länger daran teilnehmen.







Manhattan last and shine- sparkling nudes

|
Wie ich hier schon einmal berichtet habe finde ich die
Farben der neuen Nagellack Serie "Last and shine" von Manhattan richtig schön und habe mir deswegen schon einige Farben zugelegt. Als ich vor einiger Zeit die wunderschöne "sparkling nudes" Kollektion entdeckt habe, konnte ich natürlich wieder einmal nicht widerstehen und so mussten diese vier wunderschönen Farben bei mir einziehen.

Rosy Nude- Heller rosefarbener Nudeton, der sehr, sehr deckend ist.
Sparkling Nude - Ein durchsichtiger wunderschöner Top Coat mit goldenen und rosanen Glitzerpartikeln.
Hot Latte- Hellbrauner Milchkaffee Ton.
Signature Nude: Altrosafarbener. etwas dunklerer aber sehr edler Nudeton (das ist übrigens mein Favorit für Weihnachten)

Leider ist die Haltbarkeit der Farben wieder nicht optimal (bei mir auf jeden Fall).
In Kombination mit dem Glitzer Topcoat halten sie erstaunlicherweise richtig gut.
Die Deckkraft hingegen ist bei allen Farben, bereits nach einer Schicht, sehr gut.
Ich fand diese limitierte Edition richtig gelungen und die Farben sind richtig schön edel und elegant und somit perfekt für die Feiertage. Swatches gibt es wie immer nach einem Klick unter den Bildern.

EN: New beautiful nail polishes from
Manhattan's sparkling nudes XMAS collection just moved in and I am completly in love. For swatches klick below the pictures and stay tuned, Ladys.




Recently...

|
...on Instagram. Nicht nur hier auf meinem Blog ist es winterlich, weihnachtlich:
Auch mein Instagram Account (@Elisaandbutterflies) ist momentan voll von solchen Bildern.
Meine Liebsten will ich euch heute zeigen.
Habt ein wunderschönes Wochenende ihr Lieben und vergesst nicht bei meinem Give Away mitzumachen.

EN: My favorite Instagram pictures from my account (@Elisaandbutterflies)
Stay tuned, Ladys.








Oma Käthes Vanillekipferl

|
Schon seitdem ich ein kleines Kind war gehören die Vanillekipferl meiner lieben Uroma Käthe einfach zu Weihnachten dazu. Ich erinnere mich noch ganz genau an ihr kleines Häuschen in den Bergen, an ihre warme kleine Küche, in der es in der Weihnachtszeit immer so wundervoll nach Marzipan und Zimt roch. Die Haselnüsse mahlte meine Oma, mit einer sehr alten Mühle, immer selber, während wir Kinder die wildesten Kreationen, die einfach nicht wie traditionelle Kipferl aussehen wollten, aus dem Kipferlteig bauten. Heute bin ich natürlich schlauer, oder vielleicht weniger kindlich naiv, denn wie ihr es vielleicht unschwer an meinen Bildern erkennen könnt, sehen meine Plätzchen schon sehr nach Vanillekipferln aus.
Natürlich teile ich das Rezept meiner Omi mit euch  und hoffe, dass ihr die selber Freude daran habt wie ich.

Was ihr benötigt (ergeben  etwa 3-4 Backbleche):

550g Mehl
150g Zucker
400g Butter
200g gemahlene Haselnüsse

sowie
100g Zucker
4Pkt. Vanillezucker
 und ganz viel Liebe


Vermengt alle Zutaten miteinander, knetet den Teig bis er nicht mehr klebrig ist und gebt dieen für eine
halbe Stunde in den Kühlschrank.
Formt nun kleine Kiipferln aus dem Teig (natürlich könnt ihr auch ein kipferlbrett verwenden, aber ohne sehen sie doch einfach viel schöner aus) und lasst die Kipferln beietwa 180 Grad Umluft für etwas 15 Minuten ( schaut immer mal wieder nach, jeder Ofen backt unterschiedlich) backen.
Vermischt nund den restlichen Zucker und den Vanillezucker und wendet die noch heissen Kipferln darin.
Viel Spaß!


EN: A very traditional cookie recipoe by my beloved grandmother Käthe. For the whole recipe use the translation button and stay tuned, Ladys,



Winterwhite

|
Seid ihr eher Goldmädchen oder tendiert ihr mehr zu silber?
Eigentlich mag ich mehr gold. Das ist irgendwie so schön warm.
Diesen Winter ziehen mich allerdings silbrige Töne total an.
Fast meine gesamte Weihnachtsdeko ist dieses Jahr weiß, silber und total glitzrig.
Natürlich bleiben auch meine Nägel nicht verschont. Schon seit einer ganzen Weile
ist siberner oder weißer Nagellack ein absolutes Winter-Must-Have für mich.
Meine aktuellen Liebsten Essie Töne sind: blanc, Hors d'oeuvres und Set in stones.
Wenn ihr Swatches von diesen oder allen meinen Essie Lacken haben wollt,
dann klickt doch einfach mal hier. Ich hoffe ihr habt ein wunderschönes Wochenende ihr Lieben!


EN: My favorite Essie winter polishes. For swatches of these (blanc, hors d'oeuvres, set in stones) and of all my Essie shades: Please klick here and stay tuned, Ladys.








Ho, Ho, Ho!!

|
... für mich ist die Weihnachtszeit die schönste Zeit des Jahres. Ich liebe den Duft von frisch gebackenen Plätzchen, Zimt, Glühwein. Freue mich auf den ersten Schnee, übertreibe es mit der Weihnachtsdeko und höre pausenlos mehr als kitschige Weihnachtslieder.
Allerdings muss ich sagen, dass diese Zeit auch ein wenig Stress mit sich bringt.
Heute habe ich ein paar kleine Tipps für euch, um stressige Situationen zu vermeiden:

1. Macht euch To-Do-Listen mit allem was ihr bis Weihnachten kaufen und erledigen müsst, die ihr in ein, zwei und drei Wochen vor Weihnachten untergliedert.
2. Wird oft gesagt und ich nehme es mir
auch immer wieder vor: Kauft eure Weihnachtsgeschenke schon ganz ganz früh, dann entkommt ihr den Menschenmassen in den Geschäften.
3. Legt immer mal gemütliche Pausen ein und entspannt bei Lebkuchen und Weihnachtmusik oder wie wäre es mit einem ganzen Beautytag?! Dann seid ihr an Weihnachten eine echte Konkurrenz zu den Rauschgoldengelchen.
4. Backt die meisten Plätzchen mit euren Lieblingsmädchen. Das geht viel schneller und macht so viel mehr Spass.
5...immer einen kühlen Kopf bewahren. Im Endeffekt dauert die Advents- bzw. Weihnachtszeit auch nur 24 Tage.

Vielleicht findet ihr den ein oder anderen Tipp. Stay tuned Ladys und Ho Ho Ho.

EN: Some tips to avoid christmas stress.
Stay tuned and Ho Ho Ho.


Cinamon and Chocolate

|
Mein zweiter Post aus meiner Adventsreihe, dreht sich um diese raffinierte, essbare Wintergesichtsmaske aus Schokolade.
Diese Maske ist besonders gut für sehr gestresste, trockene Haut geeignet.

Was ihr benötigt:

2 EL Kakaopulver
1 TL Zimt
4 EL Quark
2 El Olivenöl
1 EL braunen Zucker

Alle Zutaten gut vermengen und für ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen.
Tragt dann die Maske auf euer ganzes Gesicht auf und entspannt euch vom ganzen Weihnachtsrummel, ihr Lieben.

EN: A quick, eatable chocolate cinamon Beauty mask. For the whole recipe please use the translation button down below and stay tuned, Ladys.



















Adventskalender DIY

|
Heute habe ich eine schöne und sehr leichte Bastelidee für all diejenigen, die noch ganz schnell einen originellen last minute Adventskalender brauchen, den ihr verschenken oder selbst behalten könnt.
Das schöne an diesem Exemplar ist, dass ihr ihn mit eurem allerliebsten Tee füllen könnt, wahrscheinlich fast alle Materialien zu Hause habt und direkt mit dem Basteln beginnen könnt.

Was ihr braucht:

Papier (geeignet ist eigentlich fast jedes)
Geschenkband
Washi Tape
Kleiderbügel
etwas Farbe (z.B.: Acrylfarbe)
24 Teebeutel (am Besten eignen sich die in den extra Tütchen!)
Scherre, Tesafilm und Kleber
sowie Stifte


Als erstes könnt ihr den Kleiderbügel in eurer Lieblingsfarbe anmalen.
Das müsst ihr natürlich nicht. Ich fand, dass meiner ganz gut zu meinen Washi Tape und dem Geschenkband gepasst hat und habe ihn deshalb ganz natürlich IKEA- Farben gelassen.
Wie immer könnt ihr euch hier in eurer Kreativität richtig schön austoben.
Danach kommt ein etwas "langweiligerer" Schritt: Packt nun alle 24 Teebeutel, wie kleine Geschenke, mit eurem Papier ein und klebt diese mit etwas Tesafilm zu.
Ich habe übrigens für dieses DIY, den Teeadventskalender von Alnatura gekauft.
Darin befinden sich 24 Teebeutel, die perfekt geeignet für dieses Projekt sind.
Wenn ihr damit fertig seid, schreibt nun die Zahlen 1-24 auf die einzelnen, kleinen Päckchen.
Besonders schön sieht es aus, wenn ihr jede Zahl ganz anders aufmalt.
Für meinen Adventskalender habe ich mich dazu entschieden gedruckte Zahlen zu verwenden und diese aufzukleben.
Googelt ein bisschen.
Es gibt wunderschöne, kostenlose Zahlenbögen, die extra für Adventskalender erstellt worden sind.
Jetzt kommt der schönste Schritt:
Nun könnt ihr eure Päckchen ganz individuell verzieren. Meine habe ich jeweils unten und oben mit einem wunderschönen Washi Tape von Ikea beklebt. Seid einfach kreativ.
Befestigt danach unterschiedlich langes Geschenkband an jedes einzelne Tütchen und knotet diese am Kleiderbügel fest.
Falls ein paar unschöne abstehende Bänder entstehen, schneidet diese einfach ab.
Das wars auch schon. Viel Freude beim Basteln und Verschenken.

EN:A very quick last minute advent calender DIY for tea lovers. Stay tuned, Ladys.