YOU CAUSE ME TROUBLE

Cinamon Time!

|
In meinem letzten Post habe ich bereits erwähnt, dass ich im Herbst bzw. Winter zum totalen DIY Junkie werde. Aber nicht nur das- ich liebe es zu dieser Jahreszeit meine Freunde und Familie mit Unmengen an leckeren selbstgebackenen Dingen zu überhäufen. Letztes Wochenende habe ich diese süßen Zimtschnecken ausprobiert (welche fast genau wie die von unserem heissgeliebten schwedischen Möbelhaus schmecken!).
Die Zubereitungszeit ist leider etwas länger, weil ihr einen Hefeteig zubereiten müsst, aber ansonsten gehen sie wirklich total einfach. Das Rezept findet ihr nach einem Klick unter den Bildern!

EN: Being in a cozy fall mood means crafting andbaking a lot for me. That's why I tried those cute cinamon rolls last weekend. Use the translation button for the proper recipe and stay tuned, Ladys!











Was ihr braucht (für 15 Schnecken):

Für den Teig:

75g      Butter oder Margarine
250ml  Milch
25g      Hefe (am Besten Trockenhefe)
75g      Zucker
1/5 TL Salz
1/5 TL Kardamon, gemahlen
500g    Mehl

Für die Füllung:

50g      Butter
70g      Zucker
2-3 EL Zimt

1 Ei zum Bestreichen

Und so funktionierts:
Lasst die Margarine schmelzen und gebt die Milch hinzu. Das Ganze soll in etwa laut Rezept 37 Grad haben( genau habe ich Temperatur nicht gemessen, bei mir war die Flüssigkeit lauwarm).
löst dann die Hefe darin auf und gebt Zucker, Salz, Kardamon und Mehl hinzu.
Knetet alles zu einem Teig und lasst diesen 20-30 Minuten an einem warmen Ort (z.B. in der Nähe einer Heizung) gehen. Knetet den Teig nach dem Gehen auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsplatte und rollt ihn mit einem Nudelholz länglich aus. Bestreicht  ihn nun mit der zimmerwarmen Butter und streut Zucker und Zimt, den ihr vorher vermischt habt, darüber. Rollt den Teig nun zu einer Art Wurst und schneidet 3-4cm große Schnecken von dieser ab und legt diese auf ein Backblech. Jetzt muss der Teig noch einmal 30 Minuten gehen. Danach bestreicht ihr die Schnecken mit dem verquirrlten Ei (wenn ihr  wollt, könnt ihr auch noch Zucker oder Hagelzucker daraufstreuen) und gebt diese für 5-8 Minuten bei 250Grad (Ober-, Unterhitze) in den vorgeheizten Backofen! Viel Spass beim Nachmachen!

Kommentare on "Cinamon Time!"
  1. Anonym18.11.15

    Ach wie cool, schmecken die echt wie die von Ikea?
    Liebst, Melissa

    AntwortenLöschen
  2. Oh man sehen die lecker aus!
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, voll süß von dir ❤

      Löschen
  3. Die sehen so lecker aus :o :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  4. Wow, sieht das lecker aus! *-*

    xx Sarah
    It's not a picture perfect life
    Bei läuft zur Zeit eine Blogvorstellung. Ich würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest! <3

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich über JEDEN Kommentar ob lustig, süß, ernst gemeint oder mies!

I am really glad about all your comments! <3 <3

EMOTICON
Klik the button below to show emoticons and the its code
Hide Emoticon
Show Emoticon
:D
 
:)
 
:h
 
:a
 
:e
 
:f
 
:p
 
:v
 
:i
 
:j
 
:k
 
:(
 
:c
 
:n
 
:z
 
:g
 
:q
 
:r
 
:s
:t
 
:o
 
:x
 
:w
 
:m
 
:y
 
:b
 
:1
 
:2
 
:3
 
:4
 
:5
:6
 
:7
 
:8
 
:9