YOU CAUSE ME TROUBLE

Another DIY...

|
Wenn es in Richtung Winter geht, verfalle ich immer total in einen Bastelwahn.
Deswegen habe ich dieses Mal ein schnelles und einfaches DIY für euch.
Vielleicht kennt die ein oder andere das Problem: All eure Lieblingsmädchen haben total coole Handyhüllen von ASOS und Co für ihre Handys- nur ihr nicht, weil es für euer Handy kaum schöne Hüllen auf dem Markt gibt. Bei mir ist das leider so ( Okay, natürlich gibt es auch für mein Handy Hüllen, aber die sehen meistens ziemlich ... aus. Aber juhu, bald läuft mein Vertrag aus und ich bekomme mein heissersehntes rosa Iphone, für das es ja echt superschöne und tolle Hüllen gibt)
Damit auch alle anderen Mädels superschöne Handyhüllen haben, habe ich hier eine Anleitung, wie ihr euch eure eigene, individuelle Handyhülle zaubern könnt.

Was ihr braucht:
Eine durchsichtige Handyhülle ( die gibt es schon für ein paar Euro zum Beispiel bei Amazon)
Weissen oder bunten Karton
Schere,Stift und Kleber (evtl ein Teppichmesser)
Eine Zeitschrift
Washi Tape (gibt es zur Zeit bei  den Weihnachtsartikeln bei DM)
Glitzer, Sterne etc.zum Dekorieren

Legt zunächst euer Handy auf den Karton und zeichnet die Umrisse mit einem Stift nach, schneidet das Ganze aus und testet ob dieser gut in die Handyhülle passt.
Sollte dies nicht der Fall sein, schneidet einfach ein paar Millimeter an den Seiten ab, bis der Karton perfekt sitzt.
Nun nehmt eure Zeitschrift und sucht euch ein paar Motive die euch gut gefallen aus.
Für meine Hülle habe ich zum Beispiel nur eine Seite gewählt.
Schneidet nun Dreiecke, Kreise, Quadrate oder....aus und fangt an, diese auf euren Karton zu kleben.
Die Schnipsel könnt ihr natürlich so anordnen wie ihr wollt. Es ist kein Problem, wenn sie etwas über den Rand abstehen. Nehmt einfach wieder eure Schere zur Hand und schneidet das abstehende Papier sauber ab. Jetzt kommt das Beste: Dekoriert nun den Karton, mit Washi Tape, Glitzer und Glimmer- je nach Lust und Laune.
Wenn ihr fertig seid, legt den verzierten Karton wieder in die Hülle und legt dieses Mal auch euer Handy mit hinein. (Das war bei mir etwas tricky)
Zeichnet nun die Umrisse eurer Kamera nach und schneidet diese Aussparung mit einem Teppichmesser oder einer sehr spitzen Schere aus.
Wie immer ist euer Kreativität keine Grenze gesetzt. Ich hoffe euch hat dieses kleine und schnelle DIY gut gefallen und ihr habt ein wunderschönes Wochenende.

EN: Another little and quick DIY. What about creating a mobilephone case by yourself?
Interested?! Please use the translation button down below and stay tuned, Ladys.










Kommentare on "Another DIY..."
  1. Lovely post. Have a great weekend! xx

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee finde ich schön :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee hast du super umgesetzt! Es sieht sehr schön aus *-*

    xx Sarah
    It's not a picture perfect life
    Ich würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest <3

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich hübsch. :)
    Sehr schöne Idee!

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  5. Wow sehr coole Idee! :)

    LG Carla,

    http://closetconfidential2.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee ! :)
    Liebste Grüße,
    Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich über JEDEN Kommentar ob lustig, süß, ernst gemeint oder mies!

I am really glad about all your comments! <3 <3

EMOTICON
Klik the button below to show emoticons and the its code
Hide Emoticon
Show Emoticon
:D
 
:)
 
:h
 
:a
 
:e
 
:f
 
:p
 
:v
 
:i
 
:j
 
:k
 
:(
 
:c
 
:n
 
:z
 
:g
 
:q
 
:r
 
:s
:t
 
:o
 
:x
 
:w
 
:m
 
:y
 
:b
 
:1
 
:2
 
:3
 
:4
 
:5
:6
 
:7
 
:8
 
:9