YOU CAUSE ME TROUBLE

Instagram?!?!

|
Kennt ihr eigentlich meinen Instagram Account? Bei Elisaandbutterflies zeige ich euch fast täglich neue Beauty, Fashion und Lifestyle Bilder. Werdet doch ein neuer Follower. Ich freue mich über jeden Einzelnen von euch. Stay tuned, Ladys.

EN: Did you already recognized my Instagram Account Elisaandbutterflies?!
There're new pics (Beauty, fashion, lifestyle) almost every day and I am very happy about new followers. Stay tuned, Ladys.



















#Helloautumn

|
Ein kurzer Blick aus dem Fenster genügt- ich kuschle mich lieber wieder unter meine warme Decke und schlürfe meinen heißen, morgendlichen Milchkaffee.
Draußen prasselt der Regen an die Scheiben und dichter Nebel hängt über der Strasse vor meiner Wohnung
Auch wenn es einem manchmal nicht so vorkommt, ist der Herbst eine wunderschöne Jahreszeit.
Die Welt steht kurz vor dem Winter, die Zeit beginnt, in der wieder alles ruhiger und gemütlicher wird, alles ist golden. Anders.
Was ihr machen könnt um euch den Start in den Herbst zu versüßen, könnt ihr unter dem Bild, nach einem Klick, weiterlesen.

EN: Hello autumn please be beautiful: my special beauty, fashion and lifestyle tips for a great autumn.
Stay tuned, Ladys.

















Do you really need Dior?!

|
Als ich vor ein paar Tagen im DM am Catrice Regal stand, sprang mir das erste Mal der Volumizing Lip Booster, der mich irgendwie sehr an meinen Lip Maximizer von Dior erinnerte (Ein Review findet ihr hier: Klick), in die Augen, wurde sofort in mein Körbchen gepackt und die letzten paar Tage sehr ausgiebig von mir getestet.
Ist mein neues Schätzelchen etwa ein perfektes Dior Dupe?!
Auf den ersten Blick sehen beide sehr gleich aus. Sieht man aber genauer hin, so ist die diortypische Verpackung sehr viel wertiger und edler.
Leider riecht der Catrice Plumper sehr, sehr chemisch, hat einen seltsamen eher scharfen Geschmack und fühlt sich klebrig auf den Lippen an. Außerdem brennt er nach dem Auftragen leicht (so ein brizzeln).
Das ist bei Dior nicht der Fall. Dieser ist eher dezent, hat einen angenehmen Mentholgeschmack und brennt überhaupt nicht.
Im Auftrag sind beide gleich und sehen auf den Lippen wie ein ganz normales durchsichtiges Gloss aus.
Der Dior Plumper ist, obwohl es in der Verpackung nicht so aussieht, eher rosafarbener und der von Catrice geht mehr ins Weißliche. Beide verleihen den Lippen ein sehr gepflegtes Erscheinungsbild.
Ein dickes Plus erhält der Applikator von Catrice. Dieser ist sehr viel weicher, biegsamer und kleiner als der von Dior.
Die Haltbarkeit der beiden ist in etwa gleich und ähnlich derer von normalen Lipglossen.
Beide lassen die Lippen sofort voluminöser aussehen. Es ist kaum ein Unterschied zu sehen.

Fazit: Das ist wirklich schwierig. Im Endeffekt kann der Catrice Gloss auf JEDEN Fall mit dem von Dior
mithalten. Ich persönlich mag den starken Geschmack und das extreme "brizzeln" des Catrice Glosses nicht wirklich. Der enorme Preisunterschied macht dies allerdings wett. Ich finde beide richtig, wenn nicht gleich, gut. Zum Testen würde ich euch auf jeden Fall den von Catrice ans Herz legen, da er mit seinem ca 4 Euro für 5ml sehr viel günstiger ist als der von Dior, für den ihr für stolze 26 Euro  für 6ml hinlegen müsst.
Swatches seht ihr übrigens nach den Bildern.
Wie ist es mit euch? Was sind eure Erfahrungen? Habt ihr auch schon Lip Plumper benutzt ?

EN: Some days ago I bought dupe to my beloved Dior Lip Maximizer.
Are they similiar?! Or ways too different? Check out my review by using the translation button and stay tuned, Ladys.








Glücksfee

|
...besser spät als nie. Mit meinen drei Lieblingsmädchen, habe ich gestern die glückliche Gewinnerin meines Sommermädchen-Give away gezogen.
Der Zara Gutschein geht an die liebe Dani. Falls du das liest: You've got Mail.
Für alle anderen Lieben: Freut euch auf das nächste (Weihnachts-)Give away hier auf meinem Blog. Danke an alle die mitgemacht haben.

EN: The winner of my last give away is Dani. Stay tuned, Ladys



Mädelsabend: Zoodels

|
Der August hat sich verabschiedet und mit ihm das himmlische Sommerwetter. Die Tage werden wieder kürzer, es regnet total viel und ich musste schon meine warme Jacke, ganz hinten, aus meinem Schrank herauskramen. Das sind alles Gründe das man bzw. frau wieder Lust auf deftigeres Essen hat. Bei userem letzten Mädelsabend, mit meinen fünf Lieblingsmädchen, gab es von daher superleckere Zoodels, die low carb Variante zu echten Spaghetti, mit selbstgemachter Napoli Soße. Yummy.
Das Rezept möchte ich natürlich gerne mit euch teilen. Die Rezepte von unseren anderen Mädelsabenden könnt ihr hier und hier gerne nachlesen.
Weiter geht's unter den Fotos.
Stay tuned, Ladys.

EN: This is about the new healthy noodles type, made out of Zucchini. For more information klick on the translation button down below. Stay tuned, Ladys.