YOU CAUSE ME TROUBLE

Blog or not?!

|
Ich denke fast jeder von euch Bloggern stellt sich hin und wieder die Frage: "Soll ich mit dem Bloggen aufhören?"
Das geht natürlich nicht nur Bloggern so.
Nein, auch alle anderen habt euch doch schon irgendwann einmal Gedanken darüber gemacht etwas aufzuhören.
 Ich wollte zum Beispiel mein Studium schon gefühlte 101 Mal aufgeben.
So ein Verhalten kann vielerlei Gründe haben.
Sei es aus persönlichen Gründen wie Zeit,
Lust und Laune, zu hoch gesteckten Zielen,
Erfolgsdruck oder whatever.
Das ist natürlich von Person zu Person unterschiedlich. In meinem heutigen Post möchte ich euch mit meinen Tipps ein wenig dazu motivieren doch nicht alles hinzuschmeissen sondern einfach weiterzumachen.


1. Es ist doch im Endeffekt alles gar nicht so schlimm.
2. Schaffe dir einen schönen Schreibort.
Sei es in deinem Bett, an einem Tisch oder sogar auf dem Bode: Je wohler du dich fühlst, desto leichter wird alles.
3. Okay, okay. Das sagt sich jetzt ganz leicht,
aber gewöhne dir eine Schreibroutine an.
4. What about frischen Wind? Wie wäre es mit einem neuen Layout oder einer Typveränderung. Das bewirkt manchmal Wunder.
5. Nicht sofort aufgeben. Schlaf' erst einmal eine Nacht darüber.
6. Lass dich von anderen Menschen oder Medien inspirieren. Sei aber trotzdem authentisch und werde keine kleine copycat.
7. Holt euch Inputs von euren Freunden und eurer Familie. Sprecht über euer Probleme und holt euch verschiedene Meinungen ein.
8. Macht euch eine pro und contra Liste.
9. Belohnt euch! Gönnt euch doch etwas für
eine tolle Leistung. Ich zum Beispiel darf mir heute als Belohnung für diesen Post einen neuen MAC Lippenstift kaufen.
10. Klopft euch öfter auf eure eigene Schulter. Lobt euch. Das, was ihr macht ist amazing!

Natürlich gibt es auch gravierende Situationen, in denen man NICHT weitermachen sollte. Hier ging es mir vorallem darum, euch Tips zu geben um kleine Motivations- und Inspirationstiefs zu überbrücken. Vielleicht konnte ich euch ja motivieren?! Stay tuned, Ladys.

EN: Today it's all about Motivation.
If you are interested klick on the translation button. Stay tuned.



Kommentare on "Blog or not?!"
  1. Der Post ist echt schön, und macht Mut! Schön das du das Thema angesprochen hast♥

    Liebst Lea❤
    von -> http://fee-ling-s.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gute Tipps, ich möchte auch öfters alles hinschmeißen. :(
    XOXO,
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das geht jedem manchmal so:(

      Löschen
  3. Anonym18.3.15

    Ich finde das auch. Toller Post. Das hilft mir bestimmt über die ein oder andere Motivationskrise hinweg.
    xoxo, Amelie

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne das Problem, ab und zu geht es mir auch so. Aber um Aufzugeben macht mir das Bloggen viel zu viel Spaß! :)
    Liebe Grüße ♥
    iivorybeauty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Ich glaube ich will auch nieeee nieeee aufgeben❤

      Löschen
  5. Anonym18.3.15

    Cooler Post. Am Besten finde ich es mich zu belohnen, hihi.
    Viele Grüße, Alice

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Post! <3
    Liebe Grüße
    Sarah

    von my-magnificent-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöner und hilfreicher Post <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  8. Sehr guter Post, hast dir richtig Gedanken gemacht,
    und für die Zielgruppe ist das denke ich eine riesige Hilfe und Stütze.

    Ich denke, bevor man komplett aufhört, sollte man sich erst eine Auszeit nehmen :)

    LG, Nicole
    http://nicolehenzel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich über JEDEN Kommentar ob lustig, süß, ernst gemeint oder mies!

I am really glad about all your comments! <3 <3

EMOTICON
Klik the button below to show emoticons and the its code
Hide Emoticon
Show Emoticon
:D
 
:)
 
:h
 
:a
 
:e
 
:f
 
:p
 
:v
 
:i
 
:j
 
:k
 
:(
 
:c
 
:n
 
:z
 
:g
 
:q
 
:r
 
:s
:t
 
:o
 
:x
 
:w
 
:m
 
:y
 
:b
 
:1
 
:2
 
:3
 
:4
 
:5
:6
 
:7
 
:8
 
:9