YOU CAUSE ME TROUBLE

New in: Bling Bling

|
In einem meiner letzten Posts habe ich euch geschrieben, dass ihr euch hin und wieder einfach mal belohnen sollt.
So eine Belohnung braucht natürlich nicht immer einen Grund. Es ist doch irgendwie auch total fabelhaft sich einfach grundlos zu belohnen.
Gesagt. Getan. Diese wunderschöne Kette, samt Ohrringen durften mich heute mit nach Hause begleiten.
Da ich diese Teile richtig toll finde musste ich sie euch natürlich sofort zeigen. Ihr könnt sie aktuell online und in den H&M
Geschäften bekommen. Stay tuned.

EN: Just wanted to share my new gorgeaus H&M earrings and my necklace with you.
I am totally in love with. Stay tuned.







Not for real

|
Eigentlich bin ich ein von Grund auf positives Mädchen und gebe Menschen und Dingen Millionen Chancen um mich davon zu überzeugen wie toll sie sind.
Aber irgendwann reicht es sogar mir und deswegen will ich euch dieses Mal ein Produkt vorstellen, welches mich wie es mein Blog Name nicht schöner beschreiben könnte so richtig in "Trouble" versetzt hat. Vorneweg gesagt, ich liebe eigentlich alle Sachen die ich von Benefit besitze, aber der "they're real push up liner" war ein richtiger Fehlkauf. Okay, ich muss zugeben, dass ich richtig hohe Erwartungen an das Teil hatte, weil die "they're real" Mascara so richtig, richtig toll ist.
Dieser Liner unterscheidet sich von anderen hauptsächlich in der Handhabung und diese ist es auch, welche dieses Produkt, für mich, leider zu einem NoGo macht: Um an die Eyeliner Flüssigkeit zu gelangen, müsst ihr hinten am Produkt drehen. Ich mache eigentlich immer  recht dicke Lidstriche. Trotzdem bleibt bei mir total viel Produkt übrig, welches dann natürlich abgewischt werden muss.
Danach müsst ihr einen minikleinen, leicht verlierbaren, Stöpsel in das Loch stecken, aus dem vorher das Produkt kam.
Das ist eine wirkliche Fusselarbeit, welche nicht selten, bei mir auf jeden Fall, schwarz verschmierte Fingerchen mit sich bringt.
So kann sich das Prozedere des Lidstrich Ziehens ganz schnell von 30 Sekunden auf 3 Minuten verlängern.
Die Haltbarkeit ist nicht gerade gut aber auch nicht wirklich schlecht.
Was sich allerdings sehen lässt ist das Ergebnis. Durch die schräg abgerundete Spitze erzielt man einen richtig tollen Wing.
Falls ihr doch an diesem Eyeliner interessiert seid, will ich euch den "Lasting Drama Black Schock Gel Liner" von Maybelline ans Herz legen. Dieser scheint ein Dupe zu sein und kostet weit aus weniger als die Hälfte.
Stay tuned, Ladys.

EN: Benefit's "push up liner" isn't worth the hype at all. Have a beautiful weekend and stay tuned.







Blog or not?!

|
Ich denke fast jeder von euch Bloggern stellt sich hin und wieder die Frage: "Soll ich mit dem Bloggen aufhören?"
Das geht natürlich nicht nur Bloggern so.
Nein, auch alle anderen habt euch doch schon irgendwann einmal Gedanken darüber gemacht etwas aufzuhören.
 Ich wollte zum Beispiel mein Studium schon gefühlte 101 Mal aufgeben.
So ein Verhalten kann vielerlei Gründe haben.
Sei es aus persönlichen Gründen wie Zeit,
Lust und Laune, zu hoch gesteckten Zielen,
Erfolgsdruck oder whatever.
Das ist natürlich von Person zu Person unterschiedlich. In meinem heutigen Post möchte ich euch mit meinen Tipps ein wenig dazu motivieren doch nicht alles hinzuschmeissen sondern einfach weiterzumachen.


1. Es ist doch im Endeffekt alles gar nicht so schlimm.
2. Schaffe dir einen schönen Schreibort.
Sei es in deinem Bett, an einem Tisch oder sogar auf dem Bode: Je wohler du dich fühlst, desto leichter wird alles.
3. Okay, okay. Das sagt sich jetzt ganz leicht,
aber gewöhne dir eine Schreibroutine an.
4. What about frischen Wind? Wie wäre es mit einem neuen Layout oder einer Typveränderung. Das bewirkt manchmal Wunder.
5. Nicht sofort aufgeben. Schlaf' erst einmal eine Nacht darüber.
6. Lass dich von anderen Menschen oder Medien inspirieren. Sei aber trotzdem authentisch und werde keine kleine copycat.
7. Holt euch Inputs von euren Freunden und eurer Familie. Sprecht über euer Probleme und holt euch verschiedene Meinungen ein.
8. Macht euch eine pro und contra Liste.
9. Belohnt euch! Gönnt euch doch etwas für
eine tolle Leistung. Ich zum Beispiel darf mir heute als Belohnung für diesen Post einen neuen MAC Lippenstift kaufen.
10. Klopft euch öfter auf eure eigene Schulter. Lobt euch. Das, was ihr macht ist amazing!

Natürlich gibt es auch gravierende Situationen, in denen man NICHT weitermachen sollte. Hier ging es mir vorallem darum, euch Tips zu geben um kleine Motivations- und Inspirationstiefs zu überbrücken. Vielleicht konnte ich euch ja motivieren?! Stay tuned, Ladys.

EN: Today it's all about Motivation.
If you are interested klick on the translation button. Stay tuned.



Finally Sunshine

|
...eeeeendlich ist es soweit: Seit ein paar Tagen hat der Frühling im wunderschönen München Einzug gehalten. Juhu. Bei diesem Wetter gib es nichts schöneres für mich als draußen zu sein und die ersten Sonnenstrahlen zu genießen. Einen wunderschönen sonnigen Sonntag habe
ich am Wochenende am Starnberger See verbracht mit wunderschönen Blick auf die
Alpen. Das war wie ein kleiner Kurzurlaub.
Ich hoffe ihr habt/ hattet auch so tolles Wetter. Stay tuned.

EN: Just enjoyed the first really sunny spring weekend at Starnberger See a very famous lake near munich and very close to the alps. Stay tuned Ladys.






...nothing more to add.

|
Meine Worte für ein tolles Wochenende für euch. Genießt die ersten Sonnenstrahlen und habt eine wunderschöne Zeit.
Da ich im Moment ganz und gar nicht mehr ohne Musik leben kann, habe ich hier noch meine aktuellen Wochenendsmusikfavoriten für euch Hübschen. (Menno, ich kann meine Spotify Playlist mit meinem Handy hier nicht einbetten)

Klangkarussell- Celebrate
MØ- Don't wanna dance
Cro- Nie mehr
Sascha Breamer- People
MIA- Tanz der Moleküle
Bakermat- Strandfeest
Apparat- You don't now me
G.R.L- Ugly Heart

Und lasst euch niiiiiieeeemals von irgendwelchen Idioten euren Tag vermiesen! Stay tuned.


My daily hair routine

|
Heute wird es hier ein bisschen haarig.
Ich möchte euch nämlich meine Haarpflege Routine vorstellen.
Zwischen mir und meinen Haaren besteht eine Art Hassliebe, denn sie sind ein zwischen Ding zwischen gelockt und glatt.
Sagen wir mal sie sind von Natur aus sehr unvorteilhaft stark gewellt.
Nach tausend und eins gefühlten Versuchen mit diversen Haarshampoos habe ich nun endlich, die für mich persönlich perfekte Haarpflege Marke gefunden:
REDKEN. Ich habe schon fast alle Serien dieser Marke probiert und bin letztendlich bei der smooth lock Reihe hängen geblieben.
Diese Serie wurde speziell für extrem rebellisches und wiederspenstiges Haar entwickelt und versorgt dieses mit Feuchtigkeit und verleiht ihm superschönen Glanz.
Ich benutze hiervon das Shampoo und den Conditioner. Beides versuche ich möglichst lange einwirken zu lassen. Danach benutze ich einen Hitzeschutz aus dieser Serie und ein Produkt gegen Frizz von Loreal Expert.
Danach föhne und glätte ich mein Haar.
Ich bin richtig froh, Redken für mich entdeckt zu haben.
Leider sind die Produkte nicht ganz billig.
Aber auf jeden Fall lohnenswert.

... und zum Schluss habe ich noch ein paar funny Facts aus meiner haarigen Vergangenheit.
-Im Kindergarten wollte ich immer ganz kurze Haare haben, damit ich Haargel benutzen konnte wie mein Bruder.
Leider hat meine Mama mir das auch erlaubt:
Das Resultat war eine Art Vokohila mit Igelstacheln. Ein absoluter Fail. 
-Bevor ich wusste, dass es Glätteisen gibt, bin ich immer mit nassen Haaren auf die Strasse gegangen (wie peinlich), weil sie so am glättesten waren. Das ist mittlerweile aber schon mehr als zehn Jahre her.
Danke, danke liebe I. dafür, dass du mir damals dein Glätteisen geliehen hast und mir gezeigt hast,  wie toll die Welt mit geglätteten Haaren aussieht. 
-Zwei Mal habe ich meine Haare von schulterlang auf raspelkurz schneiden lassen. Natürlich habe ich das immer bereut. Seitdem habe ich auch eine Art Friseurtrauma und schneide meine Haare nur noch selber. 

Was ich mit meinen Haaren in der Zukunft noch vorhabe: Auf jeden Fall ein Brazilian Blowout. Ich brauche jeden Morgen eine Stunde zum Haare glätten. Das nervt. 
Außerdem hätte ich gerne, wie schon Millionen Mal geschrieben, blonde Haare. 
Mal sehen, mal sehen. 
Stay tuned, Ladys.

EN: Today it's very hairy at Elisa's use the translation button. Big hugs and stay tuned, Ladys.





Mal wieder Liebster Award, aber...

|
...dieses Mal ganz, ganz anders.
Heute geht es nämlich nicht um den klassischen und altbekannten Liebsten Award sondern hier geht es um Filme.
Getagt wurde ich von der süßen Sarah.
Ihren Blog findet ihr hier.
Weiter geht's unter dem Foto nach einem Klick.

EN: I was nominated for the "Liebster Award" again. This time it's quite great because it's about films.
If you are interested, continue after the pictures. I hope you had a amazing weekend. Stay tuned, Ladys.