YOU CAUSE ME TROUBLE

Home

|
Heute habe ich einmal etwas zum Nachdenken für euch. Es geht um das Gefühl des zuhause seins.
Durch sehr  traurige Umstände habe ich meinen Ort von heute auf morgen verloren. Es geht bei diesem Verlust nicht um etwas greifbares, materielles, nicht um eine Hülle oder eine Bausubstanz -sondern viel mehr um einen Ort voller Gefühle, Erinnerungen und Erlebnissen.
An diesem Ort habe ich geweint, gelacht, rebelliert.
Habe Liebe gefunden, Liebe verloren. Bin das erste Mal in einer lauen Sommernacht nach Hause gekommen, habe getanzt und gesungen.
Immer wenn ich dorthin zurück gekommen bin, habe ich ein Gefühl der Geborgenheit verspürt. Dieser Ort hat mich runtergeholt, aufgebaut, animiert und inspiriert.
So ähnlich wie eine Droge. Dieses Gefühl habe ich noch nirgendwo auf der Welt gespürt.
Nirgendwo anders gefunden.
Versucht euer Zuhause, euren Ort, den ihr liebt immer aufrecht zu erhalten:
Sei es in euren Gedanken, Erinnerungen oder in der Realität.
Während ich diesen Post unter meiner Decke tippe höre ich übrigens Trentemoller -Miss You,  denn ich werde meinen Ort, und die damit verbundenen Gefühle immer vermissen.
Habt einen schönen Tag. Stay tuned.

EN: Today is about thinking about the feeling of being at home. I lost my being at home place full of memories. I try to keep it in my heart and mind because it's quite important to have such a place. Lots of love and stay tuned.




Kommentare on "Home"
  1. Anonym19.2.15

    Richtig schön geschrieben. xoxo Alli

    AntwortenLöschen
  2. Der Text ist wirklich schön geschrieben :)
    Liebe Grüße ♥
    iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich schöner Text.
    XOXO,
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Der Text ist sehr berührend , ich kann deine Gefühle sehr nachvollziehen.
    Liebe Grüße Nele ♥

    AntwortenLöschen
  5. Zimtstern19.2.15

    Ich kenne dieses Gefühl leider auch nur zu gut.
    Der Text ist wirklich total schön geschrieben.
    Alles alles Liebe, Zimtstern

    AntwortenLöschen
  6. Der Ort, der sich Zuhause nennt, ist oftmals viel wichtiger und prägender, als etwas Materielles, wie du sagtest. Es tut mir für dich leid, dass du es verloren hast. Ich weiß zwar nicht, wie es sich anfühlt, aber ich habe es manchmal, wenn ich an die Wohnung denke, wo ich aufgewachsen bin, auch wenn es nicht annähernd dasselbe ist.
    Alles Liebe
    Anna

    http://annarous.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, ich denke das ist schon annähernd dasselbe.
      Aber so lange man Schöne Erinnerungen usw. hat,
      geht dieser Ort sowieso nicht verloren ❤❤❤

      Löschen
  7. i like stay at home , sometimes is better than go outside :)
    http://zielonoma.blogspot.it/2015/02/i-love-tartan.html

    AntwortenLöschen
  8. Anonym20.2.15

    Ich habe meinen Ort auch immer in meinem Herzen. Xoxo

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich über JEDEN Kommentar ob lustig, süß, ernst gemeint oder mies!

I am really glad about all your comments! <3 <3

EMOTICON
Klik the button below to show emoticons and the its code
Hide Emoticon
Show Emoticon
:D
 
:)
 
:h
 
:a
 
:e
 
:f
 
:p
 
:v
 
:i
 
:j
 
:k
 
:(
 
:c
 
:n
 
:z
 
:g
 
:q
 
:r
 
:s
:t
 
:o
 
:x
 
:w
 
:m
 
:y
 
:b
 
:1
 
:2
 
:3
 
:4
 
:5
:6
 
:7
 
:8
 
:9